Erdwärmebohrungen

Gerne übernehmen wir für sie die Planung und Berechnung der Erdsondenanlage nach VDI-Richtlinie 4640, sowie die Beantragung der wasserrechtlichen Erlaubnis.

Bei den Erdsondenanlagen stellen wir einen Tiefenbohrung her, die später durch eine Erdsonde ausgebaut wird. Nach dem Einbringen der Sonde wird das Loch mit einer Suspension verfüllt. Dieses dient dazu, den Anschluss ans Gebirge für die Wärmeübertragung herzustellen und natürlich um die Wasserstockwerke wieder von einander zu trennen. Dafür ist ein Grundwasservorkommen in diesem Bereich nicht zwingend erforderlich.

Erdwärme - Erdsonden

Brunnenbau

Wir verhelfen ihnen zu ihrem eigenen Brunnen, mit Fachwissen und modernsten Geräten. Grade in diesen Zeiten, wo Wasser immer knapper wird, sollte man über einen eigenen Brunnen nachdenken.

Wir unterstützen Sie von der Planung bis zur Übergabe ihres fertiggestellten Brunnens. Das Brunnenbohren ist eine Kunst für sich die nicht jedermann beherrscht. Die richtige Ausführung der Arbeiten ist sehr wichtig und wird von unserem Meisterbetrieb garantiert.

Brunnenbau

Thermal Response Tests

Der Thermal Response Test (TRT) – auch als Geothermal Response Test bezeichnet – ist ein international bewährtes Verfahren zur Bestimmung thermischer Untergrundparameter. Dabei wird eine fertig ausgebaute Erdwärme-Sonde mit einem definierten Wärmeeintrag über einen Zeitraum von meist 72 Stunden belastet und somit der Untergrund zu einer Temperaturantwort (“response”) angeregt. Diese Reaktion ist charakteristisch für dort anstehende Gesteine und lässt die Berechnung der effektiven Wärmeleitfähigkeit im weiteren Umfeld der Sonde zu.

Thermal Response Tests

BAFA - Förderung // wir kümmern uns um alles

Gerne übernehmen wir für Sie den BAFA Förderungsantrag. Wer eine neue Wärmepumpe installieren möchte, kann sich über attraktive Fördermittel vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) freuen. Denn seit Januar 2020 erhalten Bauherren und Sanierer Zuschüsse von 35 bis zu 45 Prozent. Ergänzend gibt es ein zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Alternativ bietet der Staat seit Januar 2020 auch die Möglichkeit, 20 Prozent der Sanierungskosten steuerlich geltend zu machen.

BAFA Förderung

Unsere leistungen in der übersicht

  • Planung und Berechnung von Erdsondenanlagen nach VDI-Richtlinie 4640
  • Beantragung der wasserrechtlichen Erlaubnis für den Auftraggeber
  • Beantragung der BAFA Förderung für den Bauherrn
  • Durchführung von Tiefenbohrungen bis 100 m im Spülbohrverfahren
  • Koordinierung der geophysikalischen Vermessungen
  • Einbau hochwertiger, druckgeprüfter Erdwärmesonden (Verwendung von Fertigsonden der Firma Frank mit Sondenzertifikat
  • Bohrlochverpressung im Kontraktor¬verfahren mit Injektionsstation
  • Ausführung der Erdarbeiten für die Sondenverlegung
  • Herstellung der Sondenanbindung bis in das Gebäude (Anbindung nach Tichel¬mann oder Setzen eines Verteiler¬schachtes)
  • Befüllung der Sondenanlage
  • Hydraulischer Abgleich der Erdwärmesonden
  • Druckprüfung der gesamten Sondenanlage
  • Erstellung der erforderlichen Bohrdokumentation und der Prüfprotokolle für die zuständige Wasserbehörde
  • Brunnen für Gartenbewässerung
  • Ausbaumaterial aus Verwitterungs- und korrosionsbeständigem PVC und PEHD
  • Lieferung und Installation von Unterwasserpumpen der Marken Grundfos
  • Lieferung und Einbau von genormten Brunnenschächten aus Kunststoff oder Beton

Unsere leistungen in der übersicht

  • Planung und Berechnung von Erdsondenanlagen nach VDI-Richtlinie 4640
  • Beantragung der wasserrechtlichen Erlaubnis für den Auftraggeber
  • Beantragung der BAFA Förderung für den Bauherrn
  • Durchführung von Tiefenbohrungen bis 100 m im Spülbohrverfahren
  • Koordinierung der geophysikalischen Vermessungen
  • Einbau hochwertiger, druckgeprüfter Erdwärmesonden (Verwendung von Fertigsonden der Firma Frank mit Sondenzertifikat
  • Bohrlochverpressung im Kontraktorverfahren mit Injektionsstation
  • Herstellung der Sondenanbindung bis in das Gebäude (Anbindung nach Tichelmann oder Setzen eines Verteilerschachtes)
  • Ausführung der Erdarbeiten für die Sondenverlegung
  • Befüllung der Sondenanlage
  • Hydraulischer Abgleich der Erdwärmesonden
  • Druckprüfung der gesamten Sondenanlage
  • Erstellung der erforderlichen Bohrdokumentation und der Prüfprotokolle für die zuständige Wasserbehörde
  • Brunnen für Gartenbewässerung
  • Ausbaumaterial aus Verwitterungs- und korrosionsbeständigem PVC und PEHD
  • Lieferung und Installation von Unterwasserpumpen der Marken Grundfos
  • Lieferung und Einbau von genormten Brunnenschächten aus Kunststoff oder Beton